Esports-Organisation scheidet CSGO-Spieler zwei Tage nach der Unterzeichnung wegen Rassismusvorwürfen aus

Declan Mclaughlin

GamerLegion hat bekannt gegeben, dass sie sich von Chloe „KittyTM⁠“ Geaney getrennt haben, die nur zwei Tage nach der Bekanntgabe des Teams in den sozialen Medien als Teil ihres CS:GO-Frauenkaders GL Prism verpflichtet wurde.

GamerLegion, eine deutsche E-Sport-Organisation, die kürzlich durch einen zweiten Platz beim BLAST Paris Major für Aufsehen gesorgt hat, ist kürzlich mit der Unterzeichnung eines CS:GO-Frauenkaders ins heiße Wasser geraten.

Die Organisation gab den Kader am 23. September bekannt hat einen seiner Spieler fallen lassen nur zwei Tage später.

Update bezüglich GamerLegion Prism pic.twitter.com/sBYZbphafU

— GamerLegion (@GamerLegion) 25. September 2023

In der Erklärung der Organisation zum Ausstieg aus dem Spieler KittyTM betonte sie ihr Engagement für Vielfalt.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

„Wir lehnen diskriminierende Kommentare und Verhaltensweisen entschieden ab, da sie nicht nur Einzelpersonen schaden, sondern auch den Wettbewerbsgeist trüben, den E-Sport verkörpert. Deshalb ist die Trennung von KittyTM unumgänglich und mit sofortiger Wirkung. Wir bedauern zutiefst den Schaden, der durch die abgegebenen Kommentare entstanden sein könnte, und wir sind entschlossen, auch aus dieser Erfahrung zu lernen und unsere Bemühungen zur Förderung von Vielfalt und Inklusion im E-Sport fortzusetzen“, heißt es in der Erklärung.

Esports-Organisation hat Spieler nach Rassismusvorwurf entlassen

Die Aussage kommt danach mehrere angebliche Screenshots von ⁠KittyTM verwenden rassistische Äußerungen wurden nach der ersten Teamankündigung der Organisation in den sozialen Medien veröffentlicht.

Es ist wirklich enttäuschend zu sehen @KittyTM_ über andere erfolgreich sein. Ich habe bereits mehrere Screenshots auf Twitter gesehen, die sie als Rassistin zeigen, was kein gutes Licht auf die Organisation bringt, die sie verpflichten würde. Ich habe auch meine eigenen Screenshots eines Gesprächs, das wir geführt haben. https://t.co/Z4DiJu7udS pic.twitter.com/7ejrO61v4J

– Neo (@NeoH123) 25. September 2023

Die Spielerin hat ihre angeblichen Nachrichten und ihren Austritt aus dem Team über ihre eigenen sozialen Medien noch nicht kommentiert.

Artikel wird nach Anzeige fortgesetzt

GamerLegion gab die Verpflichtung von KittyTM und dem Rest des Let Her Cook-Kaders bekannt, nachdem sich das Team bereits mitten in der ESL Impact-Saison befand. Die Liga ist ein CS:GO-Wettbewerb nur für Frauen und umfasst einige der besten europäischen Teams, darunter NAVI Javelins, G2 Oya, Guild und Nigma Galaxy.

Die Liga ist Teil eines LAN-Turniers, an dem Spitzenteams aus Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien teilnehmen.

GL Prism hat jetzt nur noch vier Spieler und muss für das Spiel gegen NAVI Javelins am 27. September einen Ersatz finden.