H3CZ erklärt, warum er möchte, dass Dr. Dispect und TimTheTatman CDL-Teams besitzen

H3CZ erklärt, warum er möchte, dass Dr. Dispect und TimTheTatman CDL-Teams besitzen

Der Gründer von OpTic Chicago, Hector ‚H3CZ‘ Rodriguez, hat erklärt, warum er möchte, dass Top-Content-Ersteller wie Dr. Dis Regard und Tim ‚TimTheTatman‘ Betar in Call of Duty League-Teams investieren und diese besitzen.

H3CZ ist seit fast so langer Zeit einer der größten Namen im Call of Duty-Sport. Als Gründer von OpTic war er dafür verantwortlich, eine wahnsinnige Anzahl von Fans mit der wohl größten Marke im Raum zum Esport zu bringen.

H3CZ ist davon überzeugt, dass die Entwickler angesichts der zunehmenden Erhitzung des Sports und der Beteiligung einer Reihe prominenter Investoren ein großes Kapital für CDL-Teams werden können.

Zwei Personen, von denen er glaubt, dass sie großartige Teambesitzer oder -vertreter sind, sind Dr. Dispect und TimTheTatman, die sie in der OpTic Podcast als große Chancen.

Dr. Respektlosigkeit und TimthetatmanTwitter: TimTheTatmanEine CDL-Rivalität zwischen TimTheTatman und Dr. Dispect wäre lustig zu sehen.

Nachdem H3CZ, Davis ‚Hitch‘ Edwards, Matthew ‚FormaL‘ Piper und Seth ‚Scump‘ Abner besprochen hatten, wie es dem CDL Challengers Team WestR in der Pro League ergehen würde, kamen sie zum Thema Influencer und Investitionen in die Liga.

  • Weiterlesen: CDL-Kommissar bestätigt, dass Warzone in den Wettbewerbsplänen der Liga enthalten ist

„TimTheTatman lebt in Florida“, sagte H3CZ vom Twitch-Streamer. „Ich sehe keinen Grund, warum er Ben Spoont nicht erreicht [Florida Mutineers CEO] und ist wie ‚Yo, ich möchte einen Teil Ihres Teams besitzen und das Gesicht Ihres Teams sein.‘ Dieses Team wird sofort so viel wertvoller. “

In Bezug auf die Vielzahl der anhaltenden Gerüchte, dass Dr. Dispect auch ein Stück vom Kuchen will, teilte H3CZ ein ähnliches Gefühl und sagte, dass es für ihn funktionieren könnte, „wenn er eine CDL starten wollte [team] in San Diego. „

Das Thema beginnt um 25:00 Uhr

H3CZ deutete weiterhin an, dass er und der Doc „ihre eigenen geheimen Diskussionen geführt haben“, aber ob etwas Ernstes passieren wird, bleibt ein Rätsel.

Vor der CDL 2021-Saison haben wir gesehen, dass London Royal Ravens einige Content-Ersteller als Investoren engagiert hat. Vikkstar, Mitglied der Sidemen und großer Warzone-Streamer, wurde Miteigentümer des Teams, während die TikTok-Stars Josh Richards und Griffin Johnson in ihre Muttergesellschaft ReKTGlobal investierten.