Scump erklärt, warum die neue CDL-Blase in Texas ein großer Vorteil ist

OpTic Chicago together at the H3CZQUARTERS

OpTic Chicago ist zusammen mit den meisten anderen Pro-Teams für die Call of Duty League 2021-Saison nach Texas gezogen, und Seth ‚Scump‘ Abner glaubt, dass dies ihnen einen großen „Vorteil“ gegenüber ihren CDL-Rivalen verschaffen wird.

Mit der Umstellung auf Online-Spiele im Jahr 2020 waren die Teams in den Vereinigten Staaten verstreut. Spieler könnten von der anderen Seite des Landes mit einem erheblichen Netzwerknachteil konkurrieren.

Angesichts der Tatsache, dass LAN-Ereignisse aufgrund der anhaltenden globalen Krise noch weit entfernt sind, hat eine Mehrheit der CDL-Profis in Texas eine provisorische „Blase“ errichtet, um das Problem zu bekämpfen. Mit allen Spielern an einem Ort argumentiert Scump, dass dies nur den Teams für das kommende Jahr zugute kommt.

„Ich liebe es absolut“, sagte er am 27. Januar. Mit seinen Teamkollegen, die alle in der H3CZQUARTERS-Anlage trainieren, scheint es keine Ausreden für die kommende Saison zu geben.

An einem Ort zu sein, bietet laut Scump einen Grad an Teambindung, den man einfach nicht online bekommen kann. „Ich denke, das hat unsere Teamchemie enorm verbessert. Jede einzelne Nacht [the team] hängt immer nach Scrims rum. “

„Du kannst es einfach sagen. Es fühlt sich so an, als ob wir uns im Spiel viel mehr vertrauen. Wir vertrauen darauf, dass wir gute Entscheidungen treffen und die richtigen Dinge auf der Karte tun. “

Aus Sicht von OpTic erweist sich nicht nur die Teamchemie als wertvoll. „Darüber hinaus haben Sie den bloßen Verbindungsvorteil“, fügte Scump hinzu.

  • Weiterlesen: So verknüpfen Sie Ihr Call of Duty-Konto mit YouTube, um CDL-Prämien zu erhalten

„Ich glaube, 31 von 48 Spielern sind gerade in Texas und es könnte sogar mehr sein. Es ist klar, dass Texas einen Verbindungsvorteil für die Menschen hat, die ihr Leben wieder aufnehmen und hierher ziehen möchten, um an Wettkämpfen teilzunehmen. “

Wir haben bereits gesehen, dass sich der Umzug für OpTic wie kürzlich auszahlt blitzte durch die LA Thieves 3: 0 in der Kickoff Classic. „Wir haben super gut gespielt. Ich kann mich nicht einmal daran erinnern, wann wir das letzte Mal ein Scrim-Set verloren haben. Es war großartig, das gesamte Team hier zu haben, und ich denke, es wird uns nur zugute kommen, wenn wir vorwärts kommen. “

  • Weiterlesen: Power-Rangliste der Call of Duty League 2021 nach Kickoff Classic

Da andere Teams mit einem Wechsel nach Texas gefolgt sind, dürfte dies dazu beitragen, in diesem Jahr für die meisten Matchups ein ausgeglicheneres Spielfeld zu schaffen.