Kann man Overwatch 2 auf Steam Deck spielen?

nhl 23 goalie blue

Können Sie Overwatch 2 auf Ihrem Steam-Deck spielen? Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Multiplayer-Shooter von Blizzard Entertainment auf der Handheld-Konsole von Valve läuft, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Overwatch 2 erscheint am 4. Oktober auf mehreren Plattformen, wenn Blizzard Entertainment eine neue Ära für ihr Flaggschiff-Multiplayer-Franchise einleitet.

Seine Ankunft markiert nicht nur ein aufregendes Kapitel für wiederkehrende Spieler, sondern neue Spieler erhalten die Chance, all die unglaublichen Fähigkeiten, Helden und mehr zu erleben, die das Overwatch-Universum zu bieten hat.

Wenn Sie es geschafft haben, Valves Steam Deck in die Hände zu bekommen, müssen Sie Folgendes wissen, um auf dem leistungsstarken Handheld zu spielen.

Wie man Overwatch 2 auf Steam Deck spielt

Ja, Sie können Overwatch 2 auf Ihrem Steam-Deck spielen. Da das Spiel keine Anti-Cheat-Tools auf Kernel-Ebene verwendet, ist es viel einfacher, auf das Spiel zuzugreifen.

Spiele wie Fortnite und Fall Guys sind aufgrund der Anti-Cheat-Parameter, die außerhalb von Steams integriertem Launcher verwendet werden, anfangs schwer auf dem Handheld zum Laufen zu bringen.

Kann man Overwatch 2 auf Steam Deck spielen?Blizzard EntertainmentNeue Overwatch-Spieler müssen alte Helden in OW2 freischalten.

Das bedeutet, dass Sie sich nicht mit der Installation von Windows 11 auf Ihrem Handheld herumschlagen müssen. Sie müssen jedoch den Battle.net Launcher von Activison installieren, um das Spiel herunterzuladen und zu Ihrer Steam-Bibliothek hinzuzufügen.

So installieren Sie den Battle.net Launcher auf Steam Deck

Die Installation verschiedener Launcher wie Origin oder Battle.net mag entmutigend erscheinen, aber es ist eigentlich ziemlich einfach, sie auf dem Steam Deck zum Laufen zu bringen. Obwohl einige Schritte erforderlich sind, müssen Sie Folgendes tun:

  • Wechseln Sie auf Ihrem Steam-Deck in den Desktop-Modus
  • Öffnen Sie den Internetbrowser Ihrer Wahl
  • Gehen Sie zur Website von Blizzard und laden Sie den Battle.net Launcher herunter
  • Öffnen Sie Steam und klicken Sie auf „Ein Nicht-Steam-Spiel zu meiner Bibliothek hinzufügen“.
  • Suchen Sie Ihre EXE-Datei unter /home/deck/Downloads oder an Ihrem bevorzugten Speicherort
  • Wählen Sie die Datei „Battle.net.setup.exe“ aus und klicken Sie auf „Ausgewählte Programme hinzufügen“.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die EXE-Datei in Ihrer Steam-Bibliothek und gehen Sie zu „Eigenschaften“.
  • Klicken Sie auf „Kompatibilität“ und wählen Sie „Verwendung des spezifischen Steam Play-Kompatibilitätstools erzwingen“.
  • Verwenden Sie entweder „Proton Experimental“ oder „GE-Proton7-10“.
  • Starten Sie die EXE-Datei und schließen Sie den Setup-Vorgang ab
  • Sobald dies erledigt ist, gehen Sie zu „Ein Nicht-Steam-Spiel zu meiner Bibliothek hinzufügen“.
  • Suchen Sie ‚/home/deck/.local/share/Steam/steamapps/compatdata‘
  • Öffnen Sie den zuletzt geänderten Ordner und öffnen Sie den PFX-Ordner darin
  • Navigieren Sie zu pfx/drive_c/Program Files (x86)/Battle.net und Sie finden den Launcher
  • Fügen Sie es Ihrer Steam-Bibliothek hinzu
  • Es mag den Anschein haben, dass viel Arbeit erforderlich ist, um den Battle.net Launcher in Ihre Bibliothek zu bekommen, aber ein wenig Geduld wird Sie durch den Prozess bringen.

    Bleiben Sie in Bezug auf Overwatch 2 auf dem Laufenden, da wir die neuesten Helden, Fähigkeiten und mehr behandeln.