Gran Turismo 7 Update 1.17 Patchnotes: Pikes Peak Escudo kehrt zurück, neue Strecke, mehr

pikes peak escudo, suzuki vision, and ford roadster in gran turismo 7

Gran Turismo 7 erhält ständig Updates von Polyphony Digital, und das Update 1.17 hält den Content-Zug mit neuen Autos und Rennstrecken am Laufen.

Wir sind nur noch ein paar Monate von der Veröffentlichung von Gran Turismo 7 entfernt und obwohl es immer noch eine riesige Menge toller Inhalte gibt, wie wir in unserem ausführlichen Testbericht behandelt haben, zeigen die Entwickler keine Anzeichen dafür, mit Gran Turismo 7 aufzuhören.

Update 1.17 ist der neuste Patch für das Rennsimulationsspiel und auch wenn es keine bahnbrechenden Änderungen am SpielGran Turismo 7-Fans werden davon profitieren.

Anzeige

autorennen in gt7Polyphony DigitalKann nicht mit kostenlosen Inhalten für GT7 streiten!

Datum und Uhrzeit der Veröffentlichung des GT7 1.17-Updates

Das Update 1.17 bereitet sich darauf vor, live zu gehen 22. Juni um 23:00 Uhr PDT und 23. Juni um 7 Uhr MEZ.

  • Weiterlesen: Verwendung von Lachgas in Gran Turismo 7

Sobald die Stunde zu diesen jeweiligen Zeiten schlägt, sollten die Spieler in der Lage sein, das neue Update sofort zum Herunterladen einzustellen, um die neuen Inhalte zu erwerben.

Gran Turismo 7 Update 1.17 Patchnotizen

Wie wir bereits gesagt haben, gibt es in Bezug auf das Gameplay nicht viele Änderungen, auf die man achten muss, sondern lediglich neue Inhalte, die in Gran Turismo 7 eingefügt werden.

Neue Autos

Der Schlagzeilen-Zusatz muss die lang ersehnte Rückkehr des sein Suzuki V6 Escudo Pikes Peak Special ’98 – AKA Pikes Peak Escudo – ein monströses Kraftpaket von einem Fahrzeug, mit dem langjährige Fans der Franchise sofort vertraut sein werden. Es ist 10 Jahre her, seit wir es in Gran Turismo gesehen haben, aber es ist zurück!

Anzeige

Außerdem ist mit dem ein neues GT Vision-Auto unterwegs Suzuki Vision Gran Turismo (Gr.3-Version) Das ist ein einfach umwerfend aussehendes Stück Handwerkskunst und wird unweigerlich viele Ihrer Credits wollen.

Das letzte Fahrzeug auf dem Weg ist der Ford-Roadster von 1932 und es könnte nicht mehr Vintage aussehen, wenn es versucht würde. Der Ford Roadster ist ein authentischer Hotrod und ein schönes Stück in jeder Autosammlung.

Pikes-Peaks-Schild in Gran Turismo 7Polyphony DigitalEs ist zu lange her, alter Freund.

Neuer Track

Gran Turismo 7 bietet bereits eine Fülle an energiegeladenen und abwechslungsreichen Rack-Tracks, die Sie zerreißen können, aber das Update 1.17 erhöht die Gesamtzahl noch Watkins Glen International.

Anzeige

  • Weiterlesen: Spieler von Gran Turismo 7 kritisieren „absurde“ Mikrotransaktionen, nachdem Entwickler die Autopreise erhöht haben

Diese in New York ansässige Strecke bietet viele Möglichkeiten, schnell zu fahren, und bietet Ihnen natürlich mehr Rundstreckenerfahrung, die Sie sammeln können.

Neue Menüs

Ein weiteres winziges, aber cooles Detail ist die Ankunft neuer Menüs, die vervollständigt werden müssen. Die Spieler können die folgenden Ziele erreichen und es gibt auch Informationen darüber, wann sie verfügbar sein werden.

  • Toyota 86-Sammlung: Wird auf Sammlerstufe 20 geöffnet
  • Honda Type R-Kollektion: Wird auf Sammlerstufe 20 geöffnet
  • Wankelmotor-Sammlung: Wird auf Sammlerstufe 32 geöffnet

Weitere Inhalte und Anleitungen zu Gran Turismo 7 finden Sie hier:

Gran Turismo 7: Framerate-Modus vs. Raytracing-Modus-Leitfaden | So ändern Sie die Kamera in Gran Turismo 7 | Gran Turismo 7 Speed ​​Archdemon Trophy Guide: So erreichen Sie 600 km/h | So waschen Sie Ihr Auto in Gran Turismo 7: Squeaky Clean Trophy Guide | Gran Turismo 7 Roulette-Tickets: Wie man sie bekommt und was sie bewirken | Hat Gran Turismo 7 Free Roam?

Anzeige