Apex Legends-Stream-Team iiTzTimmy & NiceWigg qualifizieren sich für $125k ALGS Pro League

Apex Legends-Stream-Team iiTzTimmy & NiceWigg qualifizieren sich für $125k ALGS Pro League

Die beliebten Apex Legends-Streamer iiTzTimmy und das Team von NiceWigg qualifizierten sich für den ersten $125.000 Pro League Split, als das Stream-Team seine ersten Schritte in Richtung der $2 Millionen ALGS Championship machte.

Respawn Entertainment und EA gehen im zweiten Jahr der Apex Legends Global Series (ALGS) groß raus, die insgesamt 5 Millionen US-Dollar für die verschiedenen Bühnen vergeben wird. Auch wenn es für Teams, die nicht direkt eingeladen werden, ein entmutigender Weg sein kann, kann jeder Apex Legends-Kader an den offenen Qualifikationsspielen teilnehmen, um für Furore zu sorgen.

Mit einer Monster-Performance im NA-Vorsaison-Qualifikation, iiTzTimmy und NiceWigg von 100 Thieves gehörten zusammen mit Complexity-Teamkollege Apryze zu den 20 Teams, die in die Pro League Split 1 aufstiegen.

Werbung

iiTzTimmy, NiceWigg Apex-Stream-Team in ALGS PL

In der ALGS-Vorsaison gab es viele Talente, die ‚SHEEEEEEESH‘, dem Stream-Team mit iiTzTimmy, NiceWigg und Apryze, im Weg standen.

Mit 4.050 Qualifikationspunkten in der Vorsaison hat sich das Stream-Team in Split 1 gequetscht, wo es gegen Wettbewerbe wie Complexity Gaming, Cloud9, 100 Theives, TSM, Team Liquid und mehr antreten wird.

Es war jedoch keine leichte Aufgabe für das Team, es zu schaffen. Die Vorsaison-Qualifikationsspiele waren gespickt mit hoffnungsvollen Amateurteams, die die Apex-E-Sport-Szene rocken wollten.

  • Weiterlesen: Apex Legends Pro ImperialHal zeigt einen defekten Ultimate-Bug, der mehrere Legenden ruiniert

SHEEEEEEESH waren in den Qualifikationsspielen, an denen sie teilnahmen, durchweg ein Top-10-Team und sahen aus wie eine tödliche Bedrohung auf dem Weg in die Pro League.

Werbung

„Qualifiziert für die PRO-Liga, viel zu denken in den nächsten Tagen“, sagte NiceWigg. „Ich kann es kaum erwarten, ich bin so aufgeregt.“

Das Feld ist nun gerüstet für die Hinrunde der ALGS PL, bei der SHEEEEEEESH im Januar 2022 um einen der 10 direkten Qualifikationsplätze für die LAN Playoffs kämpfen wird.

  • Weiterlesen: 100 Thieves kündigen Rückkehr zum Apex Legends-E-Sport an

NiceWigg trat zuvor für CLG in Apex Legends an und iiTzTimmy spielte in der letzten ALGS-Saison für Golden Guardians, während Apryze sich bisher auf der Wettkampfbühne bewiesen hat.

Bis zur ALGS-Meisterschaft im Juli 2022 ist es noch ein langer Weg, aber die Apex Legends-Streamer werden versuchen, ihre ersten Spuren in der Pro League zu hinterlassen.

Werbung